Finden Sie Analysten Ratings!

z.B. "Intel" oder "AAPL"

Top Meldungen

22:35

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung - Gezerre um Hilfspaket

NEW YORK (dpa-AFX) - Das anhaltende Hickhack um ein neues Konjunkturpaket zur Bekämpfung der Corona-Krise hat die US-Anleger zur Vorsicht bewogen. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Freitag nach einem zähen Handelsverlauf nur wenig verändert. Im Blick standen zudem eine Reihe gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen [...]
22:21

Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung - Gezerre um Hilfspaket verunsichert

NEW YORK (dpa-AFX) - Das anhaltende Hickhack um ein neues Konjunkturpaket zur Bekämpfung der Corona-Krise hat die US-Anleger zur Vorsicht bewogen. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Freitag nach einem zähen Handelsverlauf nur wenig verändert. Im Blick standen zudem eine Reihe gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen [...]
22:03

JPMorgan belässt Kone auf 'Overweight' - Ziel 74 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Kone nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Der Aufzughersteller habe sich wie erwartet stark entwickelt, schrieb Analyst Andrew Wilson in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das China-Geschäft sei für die Finnen weiter [...]
22:03

US-Wahl: Biden verspricht Amerikanern kostenlose Corona-Impfung

WILMINGTON (dpa-AFX) - Eine Impfung gegen das Coronavirus soll nach Willen des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden für alle Menschen in den USA kostenlos sein. Auch für Bürger ohne Krankenversicherung müsse die Regierung eine kostenfreie Schutzimpfung garantieren, sagte Biden am Freitag in Wilmington im Bundesstaat [...]
21:58

Trump wirft Äthiopien bei umstrittenem Staudamm Wortbruch vor

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat Äthiopien vorgeworfen, einen bereits ausgehandelten Kompromiss mit Ägypten und dem Sudan zu einem umstrittenen Staudammprojekt gebrochen zu haben. Ohne eine Einigung zu dem Wasserkraftwerk am Blauen Nil gerate das flussabwärts liegende Ägypten in eine "gefährliche Lage", [...]
21:54

Lettland verschärft Corona-Regeln

RIGA (dpa-AFX) - Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen verschärft Lettland die Einschränkungen für die Bevölkerung. Die Regierung in Riga setzte am Freitag die erlaubte Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen auf 10 Personen in Räumen und 100 Personen im Freien herab. Die neue Beschränkung gilt ab Samstag. Ab Montag dürfen [...]
21:42

DGAP-News: ETERNA strebt Verlängerung der bestehenden Finanzierung aus Schuldscheindarlehen und Anleihe an (deutsch)

ETERNA strebt Verlängerung der bestehenden Finanzierung aus Schuldscheindarlehen und Anleihe an ^ DGAP-News: ETERNA Mode Holding GmbH / Schlagwort(e): Anleihe ETERNA strebt Verlängerung der bestehenden Finanzierung aus Schuldscheindarlehen und Anleihe an 23.10.2020 / 21:42 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber [...]
21:41

DGAP-Adhoc: ETERNA vereinbart Anpassung der Konditionen sowie eine Verlängerung der Laufzeiten des Schuldscheindarlehens und will Laufzeit der Anleihe 2017/2022 verlängern (deutsch)

ETERNA vereinbart Anpassung der Konditionen sowie eine Verlängerung der Laufzeiten des Schuldscheindarlehens und will Laufzeit der Anleihe 2017/2022 verlängern ^ DGAP-Ad-hoc: ETERNA Mode Holding GmbH / Schlagwort(e): Anleihe ETERNA vereinbart Anpassung der Konditionen sowie eine Verlängerung der Laufzeiten des Schuldscheindarlehens [...]
21:32

Seit Pandemiebeginn: Mehr als eine Million Corona-Fälle in Frankreich

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich sind seit dem Beginn der Coronavirus-Pandemie offiziellen Angaben zufolge mehr als eine Million Infektionen registriert worden. Bis Freitagabend gebe es insgesamt 1,04 Millionen bestätigte Fälle, teilte die Gesundheitsbehörde mit. Für die Zahl der neu registrierten Fälle innerhalb von 24 Stunden wurde [...]
21:27

US-Anleihen drehen moderat ins Plus

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Freitag nach einem schwachen Start leicht ins Plus gedreht. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) legte um 0,06 Prozent auf 138,35 Punkte zu. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 0,843 Prozent. In den USA laufen die Verhandlungen über ein neues Konjunkturpaket [...]
Alle Meldungen...