22:04 18.06.19
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren

US-Anleihen: Kursverluste in kurzen Laufzeiten

14.06.19

NEW YORK (dpa-AFX) - Der jüngste Höhenflug der US-Staatsanleihen hat am Freitag einen leichten Dämpfer bekommen. In den kurzen Laufzeiten gab es Kursverluste. Gewinne verzeichneten nur die Longbonds.

Daten aus dem Einzelhandel und aus der Industrie waren besser ausgefallen als erwartet. Dagegen hatte sich die von der Universität Michigan erhobene Verbraucherstimmung etwas stärker eingetrübt als von Analysten prognostiziert. Insgesamt gaben die Konjunkturdaten der Hoffnung auf sinkende Leitzinsen durch die Notenbank Fed keine neue Nahrung.

Advertisement

Darauf war jedoch zuletzt am Markt verstärkt spekuliert worden. Vor diesem Hintergrund stehen Konjunkturdaten besonders im Fokus und können die Kurse stärker als gewöhnlich beeinflussen.

Zweijährige Anleihen fielen um 1/32 Punkte 100 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,847 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren ebenfalls 1/32 Punkte auf 100 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,844 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen verharrten auf 102 16/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,093 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen hingegen um 5/32 Punkte auf 105 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,592 Prozent./ajx/fba


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Wie gefällt Ihnen diese Seite?