23:00 15.09.19
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren
BMW St DE0005190003

Aktien Wien Schluss: 6. Gewinntag in Folge

11.09.19

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch erneut im Plus geschlossen. Der ATX stieg um 7,4 Punkte oder 0,25 Prozent auf 3.000,21 Einheiten. Damit lag die tatsächliche Entwicklung des Leitindex rund neun Punkte unter der heutigen Händlerprognose im APA-Konsensus von 3009,00 Punkten.

Gestützt auf eine positive internationale Börsenstimmung setzte auch der heimische Aktienmarkt seinen jüngsten Aufwärtsschub fort. Der ATX absolvierte damit bereits seinen 6. Gewinntag in Folge. Im Verlauf hatte er heute aber seine Zuwächse merklich eingedämmt.

Auf Unternehmensebene gestaltete sich die Meldungslage sehr dünn. Den Spitzenplatz auf der Kursliste eroberte die AT&S-Aktie mit einem satten Plus von 4,8 Prozent. Knapp dahinter gewannen FACC 4,3 Prozent. Am 3. Platz legten Frequentis bei dünnen Umsätzen um 2,3 Prozent zu.

Advertisement

Andritz bauten ein Plus von 1,7 Prozent auf 36,66 Euro. Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben ihr Anlagevotum für die Aktien des Anlagenbauers von "Hold" auf Buy" angehoben und das Kursziel von 45,00 Euro dabei bestätigt.

Unter den weiteren Schwergewichten verbuchten Erste Group einen Zuwachs von 1,5 Prozent. Voestalpine und Wienerberger gewannen jeweils 0,7 Prozent an Wert. Raiffeisen Bank International verbilligten sich hingegen um 0,8 Prozent und bei der OMV -Aktie gab es ein Minus von 1,3 Prozent zu sehen.

Palfinger legten weitere 0,6 Prozent zu. Am Dienstag hatten die Titel des Kranherstellers bereits um satte 8,5 Prozent an Wert gewonnen und zum Wochenstart betrug der Kursgewinn 6,6 Prozent.

Am unteren Ende der Kurstafel büßten Do&Co 1,4 Prozent ein. Polytec ermäßigten sich um 1,3 Prozent./ste/APA/jsl


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Was könnte newratings besser machen?