14:23 18.10.19
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren

Pressestimme: 'Süddeutsche Zeitung' zur türkischen Offensive in Nordsyrien

10.10.19

MÜNCHEN (dpa-AFX) - "Süddeutsche Zeitung" zur türkischen Offensive in Nordsyrien:

Advertisement

"Die syrisch-kurdischen Milizen wurden von ihren bisherigen Partnern, den USA, militärisch aufgerüstet. Sie werden sich nicht kampflos zurückziehen. Zwischen die Fronten geraten werden wieder Zivilisten, wieder werden Menschen ihre Häuser verlieren, und womöglich bleibt ihnen erst einmal nur die Flucht. Unter die Flüchtenden könnten sich Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat mischen, die jetzt noch in Gefängnissen der Kurden in Nordsyrien hinter Schloss und Riegel sind. Im Getümmel könnten sie erneut untertauchen, und nicht nur Wege in die Türkei, sondern auch nach Europa finden. Was Erdogan "Friedensquelle" nennt - was für ein Name für einen Krieg! - wird sich schon bald als Fluch erweisen, als neues Kapitel der Leiden in acht Jahren Krieg."/ra/DP/he


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Lob / Kritik?