04:34 08.04.20
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren

APA ots news: OMV und Mubadala einigen sich auf Zahlung des Kaufpreises für...

26.03.20

APA ots news: OMV und Mubadala einigen sich auf Zahlung des Kaufpreises für den zusätzlichen 39% Anteil an Borealis in Tranchen

Wien (APA-ots) -

Die OMV, das internationale, integrierte Öl- und Gasunternehmen

mit Sitz in Wien und Mubadala Investment Company, die in Abu Dhabi

ansässige strategische Investmentgesellschaft, haben heute eine

Anpassungsvereinbarung zu dem zwischen der OMV und Mubadala am 12.

März 2020 geschlossenen Kaufvertrag für den Erwerb des zusätzlichen

39% Anteils an der Borealis AG (Borealis) unterzeichnet.

Die Anpassungsvereinbarung sieht vor, dass der Kaufpreis von der

OMV in zwei Tranchen gezahlt werden soll: USD 2,34 Mrd bei Closing

der Transaktion sowie USD 2,34 Mrd bis spätestens zum 31. Dezember

2021 mit einer marktüblichen Verzinsung ab Closing.

Die OMV hat die Option, den aufgeschobenen Betrag zur Gänze oder

teilweise bei Closing der Transaktion oder nach dem Closing zu jedem

Monatsletzten bis zum 31. Dezember 2021 zu bezahlen.

"Diese Transaktion ist ein wesentlicher Schritt in der

strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens in Richtung Chemie,

die die OMV konsequent fortsetzen wird. Wir freuen uns, dass wir uns

mit unserem Partner Mubadala auf einen Zahlungsplan geeinigt haben,

der in diesen herausfordernden wirtschaftlichen Zeiten eine

Optimierung des Cashflow-Managements möglich macht", sagt Rainer

Seele, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der OMV.

Musabbeh Al Kaabi, CEO von Petroleum & Petrochemicals, Mubadala,

Advertisement

ergänzt: "Mubadala ist seit über 25 Jahren Partner der OMV, und als

Partner freuen auch wir uns, dass wir angesichts der gegenwärtigen

makroökonomischen Situation diese Vereinbarung erzielen konnten. Wir

bleiben weiterhin Anteilseigner von OMV und Borealis und sind von den

Grundlagen ihrer Geschäftstätigkeiten sowie deren zukünftigen

Wachstumspotenzialen überzeugt."

Die OMV und Mubadala unterzeichneten am 12. März 2020 eine

Vereinbarung, die der OMV eine Mehrheitsbeteiligung an Borealis,

einem der führenden petrochemischen Unternehmen Europas, bringen

wird. Die OMV, die derzeit 36% der Anteile an Borealis hält, wird

weitere 39% von Mubadala erwerben und damit ihren Anteil auf 75%

erhöhen. Mubadala wird einen Anteil von 25% behalten.

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft

Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, innovative Energielösungen

und hochwertige petrochemische Produkte - in verantwortlicher Weise.

Mit einem Konzernumsatz von EUR 23 Mrd und einem Mitarbeiterstand von

rund 20.000 im Jahr 2019 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der

größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich

Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Mittel- und

Osteuropa sowie ein ausgeglichenes internationales Portfolio mit dem

Mittleren Osten & Afrika, der Nordsee, Russland und Asien-Pazifik als

weitere Kernregionen. 2019 lag die durchschnittliche Tagesproduktion

bei 487.000 boe/d. Im Bereich Downstream betreibt die OMV drei

Raffinerien in Europa und hält eine Beteiligung von 15% an ADNOC

Refining und Trading JV, mit einer jährlichen Kapazität von 24,9 Mio

Tonnen. Darüber hinaus ist die OMV mit 36% an Borealis beteiligt,

einem der weltweit führenden Hersteller von Polyolefinen. Das

Unternehmen betreibt etwa 2.100 Tankstellen in zehn europäischen

Ländern. Die OMV verfügt über Gasspeicher in Österreich sowie

Deutschland; die Tochtergesellschaft Gas Connect Austria GmbH ist

Betreiberin eines Gaspipelinenetzes in Österreich. 2019 hat die OMV

rund 137 TWh Gas verkauft. Nachhaltigkeit ist ein integraler

Bestandteil der OMV Unternehmensstrategie. Die OMV unterstützt den

Übergang zu einer CO2-ärmeren Wirtschaft und hat messbare Ziele für

die Reduzierung der CO2-Intensität und die Einführung neuer Energie-

und petrochemischer Lösungen festgelegt.

Mubadala Investment Company

Mubadala Investment Company ist ein staatlicher Investor, der ein

globales Portfolio verwaltet, um nachhaltige finanzielle Renditen für

seinen Aktionär, die Regierung von Abu Dhabi, zu erzielen. Mubadalas

Portfolio in Höhe von USD 229 Mrd umfasst fünf Kontinente mit

Beteiligungen in verschiedenen Sektoren, darunter Luft- und

Raumfahrt, IKT, Halbleiter, Metalle und Bergbau, erneuerbare

Energien, Öl und Gas, Petrochemie, Versorgungsunternehmen,

Gesundheitswesen, Immobilien, Arzneimittel und Medizintechnik,

Agrarindustrie und ein globales Portfolio von Finanzbeteiligungen

über alle Anlageklassen hinweg. Mubadala hat Büros in Rio de Janeiro,

Moskau, New York und San Francisco sowie ein Joint Venture in

Hongkong. Mubadala ist ein vertrauenswürdiger Partner, ein

engagierter Aktionär und ein verantwortungsbewusstes globales

Unternehmen, das sich zu weltweit höchste Governance-Standards

verpflichtet fühlt.

Rückfragehinweis:

OMV Aktiengesellschaft

Andreas Rinofner

+43 1 40440-21357

public.relations@omv.com

http://www.omv.com

http://blog.omv.com

http://omv-mediadatabase.com

Social Media:

http://facebook.com/OMV

http://twitter.com/omv

http://youtube.com/omv

http://instagram.com/omv

http://linkedin.com/company/omv

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/145/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER

INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0081 2020-03-26/10:11


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Was könnte newratings besser machen?