19:24 24.09.17
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren
Great Atlantic Resources CA3900872035

IRW-News: Great Atlantic Resources Corp. : Great Atlantic erhält Diamantbohrgenehmigung für das Goldkonzessionsgebiet Golden Promise in Zentral-Neufundland

14.09.17

IRW-PRESS: Great Atlantic Resources Corp. : Great Atlantic erhält Diamantbohrgenehmigung für das Goldkonzessionsgebiet Golden Promise in Zentral-Neufundland

Great Atlantic erhält Diamantbohrgenehmigung für das Goldkonzessionsgebiet Golden Promise in Zentral-Neufundland

EXPLORATIONSSCHWERPUNKT ATLANTIK-KANADA

VANCOUVER, British Columbia - 14. September 2017 - GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen vom Newfoundland and Labrador Department of Natural Resources eine Genehmigung für Diamantbohrungen im unternehmenseigenen Goldkonzessionsgebiet Golden Promise in Zentral-Neufundland erhalten hat. Der Genehmigung zufolge dürfen bis zu 8.000 Meter in 48 Bohrlöchern absolviert werden. Die Genehmigung erlischt am 26. Juli 2018. Innerhalb des genehmigten Gebiets treten zahlreiche goldhaltige Quarzerzgänge auf, u.a. in den Zonen Jaclyn Main, Jaclyn North, Jaclyn South und Jaclyn West. Das Unternehmen beabsichtigt, die erste Bohrphase Anfang Oktober einzuleiten, wobei es sich auf die Jaclyn Main Zone und das Gebiet östlich und entlang des Streichens der Jaclyn North Zone - einschließlich von Bereichen mit hochgradigen goldhaltigen Quarzgesteinsbrocken - konzentrieren wird.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40856/NR- GR- 09-14-2017-Golden Promise Drilling Permit Received_DE_PRCOM.001.png

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40856/NR- GR- 09-14-2017-Golden Promise Drilling Permit Received_DE_PRCOM.002.png

Im Zuge der Phase-I-Bohrungen wird auch die Zone Jaclyn Main im Norden des Konzessionsgebiets erprobt werden. Der Großteil der historischen Arbeiten wurde in der Zone Jaclyn Main durchgeführt. Für die Jaclyn Main Zone wurden 2008 laut Vorschrift National Instrument 43-101 abgeleitete Ressourcen im Umfang von 921.000 Tonnen mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 3,02 g/t (89.500 Unzen enthaltenes Gold) ausgewiesen. Berichten zufolge waren in einer Massenprobe von 2.241 Tonnen, die 2010 aus der Zone Jaclyn Main gewonnen wurde, Goldwerte von durchschnittlich 4,47 g/t enthalten. Der durchschnittliche Goldgehalt im Steinbruchfeinmaterial der Probe lag laut den Aufzeichnungen bei 1,12 g/t Au. Die Massenprobe enthielt laut Bericht einen rückgerechneten Head Grade von 5,59 g/t Au. Die Zone Jaclyn Main wurde auf einer Streichlänge von rund 800 Metern (Nordost-Ost-Streichrichtung) durch Grabungen und Diamantbohrungen bis in eine vertikale Tiefe von rund 420 Meter nachverfolgt.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40856/NR- GR- 09-14-2017-Golden Promise Drilling Permit Received_DE_PRCOM.003.jpeg

Advertisement

Jaclyn Main Zone - Entnahmestelle der Massenprobe 2010

Der zweite Schwerpunkt der Phase-I-Bohrungen liegt aus der Zone Jaclyn North, die rund 250 Meter nördlich der Zone Jaclyn Main liegt. Die geplanten Bohrlöcher sollen der Erprobung der Erweiterung der Zone Jaclyn North entlang ihrer prognostizierten Streichlänge nach Osten dienen. Jüngste Grabungen in diesem Gebiet offenbarten eine mächtige Deckschicht (in den aktuellen Gräben meist mehr als 3 oder 4 Meter). Im Geschiebelehm innerhalb dieser Gräben wurden eckige goldhaltige Quarzgesteinsbrocken entdeckt, einschließlich zahlreicher hochgradiger Gesteinsbrocken in einem Graben rund 260 Meter östlich des am östlichsten gelegenen historischen Bohrlochs bei Jaclyn North. Stichproben aus den Gesteinsbrocken in diesem Graben lieferten Goldwerte von 31,96, 78,05, 163,99 und 332,67 g/t (9,7 Unzen pro Tonne) (siehe Pressemeldung vom 31. August 2017). Das Unternehmen räumt dem Bereich dieses konkreten Grabens hohe Priorität ein; er wird im Zuge der Phase-I-Bohrungen erprobt werden.

Berichten zufolge wurde die nordöstlich streichende Zone Jaclyn North mit Diamantbohrungen (13 Bohrlöcher) über ungefähr 450 Meter und lokal bis in eine wahre Teufe von 175 Metern nachverfolgt. Die Zone soll drei mit Quarzgängen durchzogene Teilzonen enthalten. Die gemeldeten Bohrabschnitte umfassen (Kernlänge):

- GP03-32:---12,13 g/t Au / 0,35 m und 12,30 g/t Au / 0,30 m - GP07-76 (obere Teilzone):-11,28 g/t Au / 0,30 m - GP06-51 (mittlere Teilzone):-5,24 g/t Au / 1,70 m - GP06-47 (untere Teilzone):-15,23 g/t Au / 0,30 m - GP10-103:---6,19 g/t Au / 0,35 m

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40856/NR- GR- 09-14-2017-Golden Promise Drilling Permit Received_DE_PRCOM.004.png

Dem NI 43-101-konformen Fachbericht des Jahres 2008 ist zu entnehmen, dass die Art der Gangsysteme, die Mineralisierung, die Alterierung, das Grundgestein und die Tektonik bei Golden Promise den in Turbiditgestein eingebetteten Goldlagerstätten (Schiefergürtel) in anderen Teilen der Welt sehr ähnlich sind.

Das Konzessionsgebiet ist über eine asphaltierte Landstraße, die quer durch das Konzessionsgebiet verläuft, bestens erreichbar. Das Konzessionsgebiet liegt unweit der Stadt Badger und rund 50 Kilometer nordöstlich des von Marathon Gold Corp. betriebenen Konzessionsgebiets Valentine Lake.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in dieser Meldung erwähnten historischen Aufzeichnungen von einem qualifizierten Sachverständigen untersucht, aber nicht bestätigt wurden. Weiterführende Arbeiten sind erforderlich, um die Genauigkeit der historischen Daten, auf die in dieser Meldung Bezug genommen wird, zu verifizieren.

David Martin, P.Geo., ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.

Über Great Atlantic Resources Corp.: Great Atlantic Resources Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das in erster Linie auf die Entdeckung und Erschließung von Rohstoffprojekten im ressourcenreichen, unabhängigen und risikoarmen Gebiet von Atlantik-Kanada - einer der führenden Bergbauregionen der Welt - spezialisiert ist. Great Atlantic beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Aufbau des Unternehmens anhand eines Projektgenerierungsmodells und konzentriert sich dabei auf die wichtigsten Rohstoffe des Planeten, die vor allem in Atlantik-Kanada besonders häufig vorkommen: Antimon, Wolfram und Gold.

Für das Board of Directors:

Lorne Mann

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten sind. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können möglicherweise erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, gehören Gewinnungs- und Explorationserfolge, die anhaltende Verfügbarkeit von Finanzmitteln und allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Great Atlantic Resource Corp 888 Dunsmuir Street - Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=40856 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=40856&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA3900872035

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Wie gefällt Ihnen diese Seite?