07:22 26.06.19
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren
Euro Stoxx 50 EU0009658145

Aktien Europa Schluss: Verluste nach schwachen Konjunkturdaten aus China

14.01.19

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Schwache Wirtschaftsdaten aus China haben am Montag die globalen Konjunktursorgen geschürt und so die Stimmung an Europas Börsen belastet. Die Ungewissheit vor der am Dienstag anstehenden Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament drückte ebenfalls auf die Aktienkurse. Ein Anlagestratege verwies indes vor allem auf die in dieser Woche startende Berichtssaison. Die Wachstumserwartungen für die europäischen Unternehmensgewinne seien womöglich immer noch zu optimistisch, warnte er.

Der EuroStoxx 50 machte zwar im späten Handel einen Teil seiner zwischenzeitlichen Verluste wett, schloss aber immer noch 0,48 Prozent im Minus bei 3055,18 Punkten. Damit folgte der Eurozonen-Leitindex der schwachen Entwicklung an den chinesischen Handelsplätzen.

Advertisement

In Paris ging es für den Cac 40 am Montag um 0,39 Prozent auf 4762,75 Punkte bergab. Der Londoner FTSE 100 fiel um um 0,91 Prozent auf 6855,02 Punkte./la/fba


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Was könnte newratings besser machen?